News

Trotz Corona: Ausbildungsbereitschaft bei Unternehmen steigt

Trotz der Corona-Krise steigen die Angebote zur Berufsausbildung in hessischen IHK-Unternehmen. Allein auf den Online-Plattformen der IHK Lahn-Dill - www.ausbildung-lahndill.de und www.ihk-lehrstellenboerse.de - sind derzeit 130 offene Stellen zu verzeichnen. Hessenweit sind mehr als 3700 Angebote zu finden und damit 500 mehr als zum Vorjahreszeitpunkt, so der Hessische Industrie- und Handelskammertag in Wiesbaden.

„Die hessischen IHK-Unternehmen wollen nach wie vor ausbilden und setzen auf die langfristige Entwicklung von Nachwuchs. Vor der Corona-Krise war der Bedarf an Fachkräften für viele hessische Betriebe existenzbedrohend. Diese Erfahrung kommt den Schulabgängern zugute. Auch während und nach der Krise bleiben Fachkräfte gefragt. Wir freuen uns auf die Bewerbungen vieler Schulabgängerinnen und Schulabgänger!“, sagt Eberhard Flammer, Präsident der IHK Lahn-Dill und des Hessischen Industrie- und Handelskammertages.

 Da die klassische Berufsorientierung in Schulen derzeit stark eingeschränkt ist, sei nun umso mehr Eigeninitiative gefragt. Abiturienten wie auch Schülerinnen und Schüler aus Fachoberschulen sowie Haupt- und Realschulen, die mittlerweile alle ihre schriftlichen Prüfungen abgelegt haben, sind jetzt aufgefordert, ihre Unterlagen einzureichen. „Wer jetzt nicht startet, verliert mindestens ein Jahr“, sagt Dr. Gerd Hackenberg, Bereichsleiter Aus- und Weiterbildung der IHK Lahn-Dill. Er rät Eltern und Schülern, ihre Zurückhaltung aufzugeben und in der Krise nach vorne zu schauen.

 Die hessischen IHKs unterstützen Bewerberinnen und Bewerber bei der Suche nach dem passenden Ausbildungsplatz, die IHK Lahn-Dill hat eine Hotline für Fragen rund um den Ausbildungsstart während der Corona-Krise geschaltet. Unter der Nummer 06461-9595-1490 stehen IHK-Experten Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr ab sofort Rede und Antwort.

Kontakt

Anselme Champollion

Leitung Wirtschaftsförderung Lahn-Dill-Kreis

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1222
anselme.champollion@lahn-...